Die „kein freier Plattenplatz verfügbar“ Meldung unter Windows verhindern

Ja, ich nutze auch Windows hin und wieder. 🙂

Heute bin ich über das Problem gestolpert das ich mehrere große Dateien über einen SSH Mount von meinem Windows-Server auf meinen PC daheim schieben wollte.

Der Mount sagt das dort nur 7G frei sind deshalb weigert er sich zu kopieren, und wenn ich 20G darauf kopieren will.

Das ich mehrere TB in diversen Verzeichnissen gemounted hab merkt er nicht.

Diese Prüfung kann man wundersamerweise sogar abschalten.

Dafür startet man regedit und geht in:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies

Dort legt man einen neuen Eintrag namens Explorer und erstellt dort ein DWORD (32bit) mit Namen „NoLowDiskSpaceChecks“ und gibt ihm den Wert „1“.

Schon nervt Windows nicht mehr.

Getestet mit Windows 7 und Windows Server 2008

Dieser Beitrag wurde unter Computer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.